Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom Mai, 2012 angezeigt.

Stille - innere Ruhe

So jetzt hats mich nach Arnsberg verschlagen, zum Schreiben bin ich her gekommen und das tue ich auch.
Aber da ist noch was....
Ruhe.....
mit mir sein......
Stille und Frieden in mir......
Gedanken dürfen ohne Unterbrechung laufen  und wandern.....
Ich genieße es, in die Wälder zu sehen - mein Zimmerfenster geht in den Garten hinaus, ich blicke beim Schreiben in einen Baum, beobachte Meisen und Spatzen, Raben und Elstern, in der Ferne Bussarde. Ich werde eins mit der Ruhe, der Natur, die mich umgibt. Am Nachmittag hat mir Bruder Sonne Wärme und Energie geschenkt, die Mondin füllt sich kontinuierlich und leuchtet sogar hinter den Wolken! Ich gehe zur Ruhr, der alten Mutter, die das Leben in so vielfältiger Weise in sich trägt. Verbunden mit den Kräften des Windes genieße ich es die elementare Kraft um mich herum auf mich wirken zu lassen!
In der Nacht ruhige, erlebnisreiche Träume!
Neuerdings begleitet mich neben der Falkin eine Wölfin auf meinen Wegen. Sie schein oft zu lächeln, wenn …