Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom Januar, 2016 angezeigt.
Liebster Bruder,                                                                                                    11.01.2016

das neue Jahr hat angefangen und es ist ein Jahr ohne Dich ....  wie viele viele Jahre zuvor auch schon. Es ist schon fast acht Wochen her, dass Du uns verlassen hast und dahin vor gegangen bist, wo wir Dir erst später folgen werden.
Acht Wochen, die viel verändert haben, obwohl so Vieles gleich geblieben ist.
Weißt Du, es ist immer noch nicht einfach, daran zu denken, dass Du nicht mehr bei uns bist. Es tut immer noch weh und von Zeit zu Zeit überkommt es mich und uns hier und wir beweinen das Unabänderliche!
Ich hatte in den letzten Wichen viel Zeit zum Nachdenken und mir ist Vieles so viel klarer geworden von dem, das Dich von uns weg in die Ewigkeit getrieben hat!
Ich habe in der Rückschau das Gefühl, dass die Unabänderlichkeit dessen, dass Du nie die Gelegenheit haben wirst, mit Papa zu reden und Dich mit ihm auseinanderzusetzen, Dich letztendlich zerschm…
Statement!

In einem Land, in dem Menschen sich weigern, der eigenen Vergangenheit wenigstens die Verantwortung zum Lernen abzuringen, in dem die Shoa geleugnet wird, in dem Menschen sich nachhaltig weigern, die richtigen Schlüsse aus Vergangenem zu ziehen, fühlen sich männliche Vertriebene genötigt sich wegen ihrer reaktionären und sexistischen und gewaltbereiten Mitmänner zu entschuldigen und fremdzuschämen - in einem Land, das selbst an sexistischen Botschaften in den Medien und in der Werbung kaum zu überbieten ist, in dem Vergewaltigung ob ehelich oder nicht mit lapidaren Strafen bedroht ist - wohingegen die Opfer von sexualisierter Gewalt lebenslänglich haben.... und zwar egal, von wem sie ausgeht...  Und die Reaktion darauf, dass Frauen sich gegen die Generalverdachte stellen sind spannend:

"1. Das habt ihr nun davon
2. du machst nurs Maul auf, weil es nicht dich und deine Töchter getroffen hat
3. dann hoffen wir mal, dass es das nächste mal dich trifft du Gutmenschenschlam…